Naziplatten Verurteilt

Manfred J. geht gerne auf Flohmärkte. Danach versteigert er die Schnäppchen später auf Ebay. Auch eine Kiste mit alten Platten bietet er zum Verkauf an. Kurz darauf meldet sich die Polizei. Der Grund: Es handelt sich bei den Scheiben um Nazi-Platten, stilecht mit Reichsadler und Hakenkreuz auf dem Cover.

Videobeitrag

Video

zum Video Die Naziplatten | Verurteilt! - Der Gerichtspodcast

Naziplatten Verurteilt
Ende des Videobeitrags

Folge 16: Manfred J. geht gerne auf Flohmärkte. Danach versteigert er die Schnäppchen später auf Ebay. Auch eine Kiste mit alten Platten bietet er zum Verkauf an. Kurz darauf meldet sich die Polizei. Der Grund: Es handelt sich bei den Scheiben um Nazi-Platten, stilecht mit Reichsadler und Hakenkreuz auf dem Cover. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm das "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" vor und beantragt einen Strafbefehl.

Heike Borufka und Basti Red fragen: Welche Strafe blüht Manfred J.?

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel auf hr-inforadio.de Verurteilt! (16): Die Naziplatten

Podcast Verurteilt
Ende des Audiobeitrags