Wegen einer Schlammlawine musste die L3031 zwischen den Aarbergener Ortsteilen Kettenbach und Daisbach (Rheingau-Taunus) am Montagmorgen einseitig gesperrt werden.

Wie die Polizei berichtete, waren acht bis zehn Kubikmeter Geröll auf die Fahrbahn gerutscht. Wann die Straße wieder freigegeben werde, sei noch unklar.