Ein beißender Geruch in einem Mehrparteienhaus in Kassel hat Polizei und Feuerwehr zu einer mutmaßlichen Amphetamin-Küche geführt.

Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, waren am Freitag verschiedene Flüssigkeiten, Reagenzgläser, eine Kochplatte, eine Rührmaschine und weitere unbekannte Substanzen im Keller entdeckt worden. Eine chemische Reaktion hatte den Geruch verursacht.