Ein 33-Jähriger hat bei seiner Festnahme am Dienstag in Darmstadt drei Polizeibeamte verletzt. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Demnach leistete der per Haftbefehl gesuchte Mann handfesten Widerstand und spuckte in Richtung der Beamten. Der 33-Jährige wurde wegen Erschleichens von Leistungen gesucht.

Jetzt sitzt er für 50 Tage in der JVA Weiterstadt und muss sich in einem wieteren verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.