Die Polizei hat am Freitag in Steinau an der Straße (Main-Kinzig) einen 67-jährigen Mann festgenommen, der seine Ehefrau gewürgt und ihr ein Kissen aufs Gesicht gedrückt haben soll.

Vorangegangen sei ein Streit mit der 52-Jährigen, teilten die Beamten mit. Die Frau konnte sich befreien und einen Notruf absetzen. Die Polizei rückte mit Spezialkräften an, weil der Verdacht im Raum stand, der alkoholisierte Mann besitze eine scharfe Schusswaffe. Der Mann kam nach der Festnahme in eine Klinik.