Unbekannte haben im Frankfurter Stadtwald Giftköder ausgelegt.

Ein Hund habe einen solchen Köder gefressen und sei daran gestorben, teilte die Stadt am Dienstag mit. Ein weiterer Hund habe gerettet werden können. Im Forstrevier Oberrad seien deshalb Warnschilder angebracht worden.