Vermeintliche Giftköder, die besorgte Tierhalter in den vergangenen Tagen bei der Polizei in Reinheim (Darmstadt-Dieburg) gemeldet hatten, haben sich als Reste von Feuerwerkskörpern entpuppt.

Ein Experte für Pyrotechnik bestätigte die Vermutung, dass die rund 30 gemeldeten Funde Böllerreste sind. Mehrere Hunde waren mit Vergiftungssymptomen behandelt worden. Es ist unklar, wodurch diese ausgelöst wurden.