Eine bei Wiesbaden im Rhein treibende Gummipuppe hat einen Einsatz der Wasserschutzpolizei ausgelöst.

Ein Fußgänger hatte am Freitag eine vermeintlich leblose Person gemeldet. Eine Bootsstreife rückte aus, konnte schnell Entwarnung geben und zog den Oberkörper aus Vollgummi aus dem Wasser.