Trotz Bewachung ist ein Häftling aus einem Frankfurter Krankenhaus geflohen.

Einsatzkräfte suchten in der Nacht nach dem Mann, auch ein Hubschrauber kam zum Einsatz, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

Laut Polizei war der Häftling, der wegen Kleindelikten einsaß, am späten Dienstagabend aus der BG Unfallklinik geflohen. Wie genau es dazu kam, stand am Mittwochmorgen noch nicht fest. Die Polizei sucht weiterhin nach ihm.