Weil sie mit knapp 1,5 Kilogramm Kokain in einer speziellen Unterhose am Frankfurter Flughafen aufgefallen war, ist eine 69-Jährige am Donnerstag vom Landgericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Die einschlägig vorbestrafte Frau war Ende 2019 aus Jamaika in Frankfurt gelandet.