Ein 23-Jähriger ist bei einem Streit in einer Wiesbadener Asylbewerberunterkunft durch eine Messerattacke schwer verletzt worden.

Das Opfer erlitt eine Stichwunde im Oberkörperbereich und musste ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann sei außer Lebensgefahr. Ein 21 Jahre alter Tatverdächtiger sei nach dem Angriff am Sonntagabend festgenommen worden. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.