Eine Gruppe von Jugendlichen soll in Kassel Hakenkreuze an eine Schule gesprüht haben.

Nach Polizeiangaben vom Freitag beobachtete ein Anwohner die sechs Jugendlichen und alarmierte die Beamten. Die Gruppe wurde am Donnerstag von der Polizei gestellt. An zwei Fenstern hätten die Mädchen und Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren unter anderem zwei Hakenkreuze gesprüht.