Beim Brand einer Halle in Hofgeismar (Kassel) ist in der Nacht zum Mittwoch ein Schaden von 250.000 Euro entstanden.

In dem Gebäude, das vollständig abbrannte, befanden sich laut Polizei drei Oldtimer, ein Wohnwagen und landwirtschaftliches Gerät. Die Beamten gehen nach eigenen Angaben von Brandstiftung aus. Eine dunkel gekleidete Person sei kurz vor Ausbruch des Brandes in der Nähe des Tatorts gesehen worden.