Experten des Kampfmittelräumdienstes haben am Sonntagmorgen in Bad Camberg (Limburg-Weilburg) mehrere Handgranaten aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt.

Wie die Polizei mitteilte, war die britische Kriegsmunition zuvor in einem Waldstück im Ortsteil Erbach entdeckt worden. Nach Einrichten einer Sperrzone erfolgte die kontrollierte Sprengung.