Zwei im Wald aufgefundene Handgranaten bei Trebur (Groß-Gerau) haben am Sonntagvormittag einen größeren Polizeieinsatz verursacht.

Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte ein Zeuge die scharfen Handgranaten nahe eines Geflügelzuchtvereins entdeckt. Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamts entsorgten die Kampfmittel.