Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Kassel hat einen Schaden im sechsstelligen Bereich verursacht und das Gebäude unbewohnbar gemacht.

Aus bislang ungeklärter Ursache sei der Brand am Mittwochabend in einer Souterrainwohnung ausgebrochen und habe auf das Erdgeschoss übergegriffen, teilte die Polizei mit. Alle Bewohner konnten sich retten. Der Schaden liegt bei 100.000 .