Ein leerstehendes Haus im Amöneburger Stadtteil Mardorf (Marburg-Biedenkopf) ist in der Nacht zum Mittwoch ausgebrannt.

Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von mindestens 150.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.