Der Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV) hat zusammen mit seinem Tochterunternehmen Vitos in Kassel eine Broschüre über die "Euthanasie"-Verbrechen der NS-Zeit herausgegeben.

In der Publikation "Geschichte und Gedenken" werde die Beteiligung der zwölf hessischen Landesheilanstalten am Krankenmord dargestellt, teilte der LWV am Montag mit.