Hessen hat einen weiteren islamistischen Gefährder abgeschoben.

Der 28-Jährige sei am Freitag von Sicherheitsbegleitern der Bundespolizei am Flughafen Istanbul übergeben worden, teilte das Innenministerium am Freitag mit. Damit wurden aus Hessen seit dem März 2018 insgesamt elf islamistische Gefährder abgeschoben.