Ein Heuballenlager mit rund 100 Ballen ist am Sonntag in Groß-Umstadt (Darmstadt-Dieburg) in Brand geraten. Die Feuerwehr musste Teile davon abbrennen lassen.

Nach Angaben der Polizei konnten rund 50 der 100 Heuballen vor den Flammen bewahrt werden, den Rest lasse die Feuerwehr kontrolliert abbrennen. Dies werde mehrere Stunden dauern. Verletzte gab es nicht. Die Ermittlungen zur noch unklaren Brandursache wurden aufgenommen.