Nach Überflutungen in der Wetterau hat Innenminister Beuth (CDU) Finanzhilfen für die Hochwasser-Opfer angekündigt.

"Wir wollen für schnellstmögliche Hilfe sorgen", sagte er am Dienstag in Büdingen. Eine Finanzhilfeaktion nach der Elementarschäden-Richtlinie sei eingeleitet worden. Der Kreis werde eine Schadenskommission einrichten.

Schätzungen zur Schadenshöhe durch das Hochwasser in der Wetterau lagen zunächst nicht vor. Nach starken Regenfällen und Tauwetter war unter anderem die Büdinger Altstadt Ende Januar überflutet worden.