Auf dem Feldberg in Schmitten (Hochtaunus) ist am Donnerstag der Ozonwert über die Informationsschwelle gestiegen.

Wie das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie in Wiesbaden mitteilte, lag der einstündige Mittelwert um 14 Uhr bei 185 Milligramm pro Kubikmeter Luft. Empfindliche Menschen sollten sich daher schonen.