Ein 22 Jahre alter Autofahrer hat bei einem Unfall in Limburg einen Schaden von 30.000 Euro verursacht.

Der Mann war am späten Freitagabend mit seinem Wagen vermutlich zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle. Das Fahrzeug schleuderte in die Mittelleitplanke, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, teilte die Polizei am Samstag mit.