Bei dem Großbrand auf einer Pferdepension am Sonntagmorgen in Neuberg (Main-Kinzig) ist ein Schaden von 350.000 bis 400.000 Euro entstanden, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Noch während der Löscharbeiten hatten Beamte einen 18 Jahre alten Verdächtigen vorläufig festgenommen. Er soll das Feuer womöglich absichtlich gelegt haben.