Bei einem Scheunenbrand in Heidenrod (Rheingau-Taunus) ist am Samstag ein Schaden von mindestens 300.000 Euro entstanden.

Nach Polizeiangaben stand die Scheune beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Die Flammen griffen zudem auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Die Bewohner hatten das Gebäude schon verlassen und blieben unverletzt. Die Brandursache war zunächst unklar.