Bei einem Scheunenbrand in Hauneck (Hersfeld-Rotenburg) ist ein Schaden von 300.000 Euro entstanden.

Ein Wohnwagen war am Mittwochabend in einem Carport in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf eine Scheune und das Dach eines Fachwerkhauses über. Die Familie, die in dem Haus wohnt, konnte sich unverletzt ins Freie retten. Das Haus ist unbewohnbar, teilte die Polizei am Donnerstag mit.