Ein voll beladener Holztransporter ist am Mittwochabend in Hünfeld (Fulda) umgekippt und der Fahrer schwer verletzt worden.

Der 38-Jährige wollte mit dem Transporter auf ein Firmengelände abbiegen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Beim Rangieren habe er zu weit ausgeholt,so dass der Anhänger von der Fahrbahn abgekommen und an einer Böschung auf die Seite gekippt sei. Auch die Zugmaschine wurde mitgerissen.