Unbekannte haben am Bahnhof Butzbach (Wetterau) mehrere Holzplatten auf die Gleise geworfen.

Die Täter rissen am Mittwochabend die etwa ein Quadratmeter großen Platten aus einem Wartepavillon und warfen sie auf die Gleise, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Trotz Bremsung habe der Zug die Platten überrollt. Der Lokführer habe mehrere Jugendliche am Bahnsteig gesehen, die geflüchtet seien.