Die Polizei hat in Hofheim am Taunus einen Hund aus einem vermüllten Wohnwagen befreit.

Zeugen hatten am Freitag Hundegebell aus dem seit mehreren Tagen abgestellten Wohnwagen gehört. Auch wegen der aktuell hohen Temperaturen öffnete die Polizei den Wagen unverzüglich. Zwischen Müll, Exkrementen und Ungeziefer saß das Tier auf zwei Quadratmetern. Gegen den Hundehalter wird wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.