Ein Hund hat in Alsbach-Hähnlein (Darmstadt-Dieburg) eine hilflose Frau gerade noch rechtzeitig aufgespürt.

Der Labrador habe die stark unterkühlte 77-Jährige am Sonntagmorgen auf einem Spaziergang mit seiner Halterin hinter einem nicht einsehbaren Zaun entdeckt, teilte die Polizei mit. Die demente Frau, die zuvor in der Nacht von ihrem Mann vermisst gemeldet worden war, kam in eine Klinik. Sie befinde sich auf dem Weg der Besserung.