Unbekannte haben bei Fulda einen ICE mit Steinen beworfen.

Verletzt wurde bei dem Vorfall am Donnerstag niemand, wie die Polizei am Freitag berichtete. Eine Scheibe des Zuges splitterte. Anschließend sei der ICE mit Tempo 50 nach Kassel gefahren, wo die Reisenden den Zug wechseln mussten.