Eine Woche nach dem tragischen Flugzeugabsturz in Südhessen ist die genaue Identität der drei Todesopfer weiter unklar.

Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur sagte, hätte die DNA-Analyse noch keine hundertprozentige Sicherheit ergeben. Im Moment gehe man allerdings davon aus, dass es sich bei den Opfern des Unglücks um die russische Geschäftsfrau Natalija Filjowa (55), ihren Vater und einen russischen Pilot handle. Die drei waren am vergangenen Sonntag mit einem Kleinflugzeug nahe des Flugplatzes Egelsbach abgestürzt.