Zeugen haben am Sonntag zwei Männer beobachtet, die am Diabas-Werk im Dillenburger Stadtteil Oberscheld zwei Metallfässer entsorgten.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, flohen die Männer, als sie die Zeugen bemerkten. Bei der Flüssigkeit in den Fässern handelt es sich um Dieselkraftstoff. Die Polizei fahndet nun nach den beiden Männern. Möglicherweise stamme der Kraftstoff aus Diebstählen.