Weil er illegal mit Hundewelpen gehandelt haben soll, hat die Polizei in Darmstadt Ermittlungen gegen einen 31-Jährigen aufgenommen.

Laut Mitteilung vom Dienstag hatte ein Mann aus Ravensburg die Beamten auf seine Spur gebracht. Dem Käufer waren Unstimmigkeiten bei Alter und Impfstatus des Tieres aufgefallen. In der Wohnung des Verdächtigen fanden Ermittler viele sehr junge Hunde.