Die Task Force Sicherheit der Stadtpolizei Frankfurt hat eine illegale Poker- und Glücksspielrunde beendet.

Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, hatten die Ordnungshüter einen Hinweis erhalten. Die Beamten trafen elf Personen an und stellten insgesamt 660 Euro Bargeld sicher. Gegen alle elf Anwesenden wurden Verfahren eingeleitet.