Zwei Männer sind im Bahnhof Immenhausen (Kassel) vor eine einfahrende Regio-Tram ins Gleis gesprungen.

Der Lokführer konnte den Zug noch rechtzeitig zum Stehen bringen, wie die Bundespolizei am Mittwoch berichtete. Anschließend seien die Männer unbekümmert in den Zug gestiegen und bis zum nächsten Halt mitgefahren. Danach verschwanden sie. Die Beamten suchen nun Zeugen des Vorfalls.