Auf der A7 bei Fulda ist am späten Dienstagabend ein Mann bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Autofahrer aus unbekannter Ursache ins Schleudern geraten, gegen die Leitplanke geprallt und hatte sich mehrfach überschlagen. Er kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die A7 wurde in südlicher Fahrtrichtung gesperrt.