Zwei 15-Jährige sollen mit einem gestohlenen Auto in Wiesbaden zwei Unfälle verursacht haben.

Die Polizei nahm sie nach Angaben vom Dienstag fest. Sie sollen am Montag erst einen parkenden Wagen und dann einen dicken Begrenzungsstein gerammt haben. Passanten sollen geflüchtet sein. Wer von den beiden fuhr, war zunächst unklar.