Ein Streit zwischen Jugendlichen und einem Anwohner hat am Samstagabend in Frankfurt einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Der 50 Jahre alte Anwohner bedrohte die nach seinen Angaben laut grölenden Jugendlichen mit einem Küchenmesser, diese bewarfen ihn danach mit mehreren E-Scootern.

Anhand der Prellungen im Gesicht des 50-Jährigen sei davon auszugehen, dass einer der E-Scooter sein Ziel nicht verfehlte, teilte die Polizei mit. Die Beamten konnten die drei 16 bis 17-Jährigen festnehmen.