Beim Zusammenstoß zweier Autos ist am Samstag eine 20 Jahre alte Frau tödlich verletzt worden.

Bei dem Unfall auf der B251 zwischen Zierenberg (Kasel) und Wolfhagen wurden außerdem drei Insassen verletzt, wie die Polizei mitteilte. Wie stark sie verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt. Trotz notärztlicher Hilfe starb die junge Frau an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte.

Sie habe als Beifahrerin mit einem 23 Jahre alten Mann im Auto gesessen. Der war mit dem Wagen aus zunächst nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammengeprallt, wie es hieß. Die Bundesstraße war bis zum Nachmittag komplett gesperrt. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang ermitteln.