Ein 13-jähriger Junge hat sich für sein Verhalten bei einem Wohnungsbrand in Gernsheim (Groß-Gerau) ein Sonderlob der Polizei verdient.

Als er Rauch bemerkte, wählte er laut Mitteilung vom Montag den Notruf, schaltete alle Sicherungen aus, warnte seine Geschwister und verließ mit ihnen das Haus. Verletzt wurde deshalb am Freitag niemand.