Ein 37-Jähriger hat am Sonntagabend in einem Park in Bad Soden (Main-Taunus) mehrere Passanten angepöbelt und dann einen zehnjährigen Jungen in einem Rollstuhl angegriffen.

Laut Polizei stieß er den Jungen um, der sich verletzte und in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Bei der Festnahme beleidigte der alkoholisierte 37-Jährige auch noch die Polizisten.