Der völlig zerstörte BMW des Unfallopfers

Ein 20-Jähriger ist bei Gilserberg von der Straße abgekommen und in ein Waldstück gerast. Entdeckt wurde das Wrack mitten in der Nacht.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found 20-Jähriger stirbt bei Autounfall

Rettungseinsatz bei Gilserberg
Ende des Audiobeitrags

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Gilserberg (Schwalm-Eder) ist in der Nacht zum Samstag ein 20 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, prallte sein Wagen gegen einen Baum.

Der junge Mann war zwischen den Ortsteilen Schönstein und Moischeid unterwegs. Vor einer scharfen Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und raste in ein Waldstück.

Hilfe kommt zu spät

Kurz vor Mitternacht entdeckten Autofahrer den vollkommen zerstörten Wagen. Der 20-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er trotz notärztlicher Behandlung an der Unfallstelle verstarb.

Der Grund für seinen Unfall ist unklar, auch der genaue Zeitpunkt. Allerdings schließt die Polizei aus, dass andere Verkehrsteilnehmer daran beteiligt waren.