Ein junger Fahrer ist am Dienstagmorgen mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden.

Laut Polizei wurde der 18-Jährige von der Feuerwehr befreit und ins Krankenhaus geflogen. Warum er von der Straße abkam, war zunächst unklar. Die Polizei geht von einem Alleinunfall aus.