Die Polizei hat am Freitag in mehreren Örtlichkeiten der Kasseler Innenstadt Razzien zur Kriminalitätsbekämpfung durchgeführt.

Im Rahmen des mehrstündigen Einsatzes "an bekannten Brennpunkten" wurden insgesamt 142 Personen überprüft. Dabei gab es sieben vorübergehende Festnahmen sowie neun Strafanzeigen, teilten die Beamten am Samstag mit.