Ergebnislos hat der Landkreis Offenbach das Vergabeverfahren für die Mainfähre zwischen Mühlheim und Dörnigheim beendet.

Das Angebot des einzigen Bieters habe die formalen und inhaltlichen Kriterien nicht erfüllt, hieß es am Donnerstag. Man werde nun mit den Gemeinden Mühlheim und Maintal prüfen, ob es nach der erfolglosen Ausschreibung überhaupt noch eine Option für den Weiterbetrieb des Fährbetriebs gebe.