Nach der Reaktivierung des US-Artilleriekommandos im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel sollen dort keine Hyperschallraketen stationiert werden.

Das habe die Regierung der Vereinigten Staaten der Bundesregierung mitgeteilt, erklärte das Auswärtige Amt in Berlin am Mittwoch. Hyperschallraketen sind besonders schnell und gut steuerbar.