Im Wiesbadener Stadtteil Erbenheim hat es in der Nacht zum Sonntag im Keller eines Wohnhauses gebrannt.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde niemand verletzt. Die Bewohner hätten sich in Sicherheit gebracht. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Ursache war zunächst unklar.