In dem Keller eines Wohnhauses in Waldkappel hat es am Mittwochfrüh gebrannt.

Die Feuerwehr konnte den Brand laut Polizei schnell löschen. In dem Kellerraum stand ein Holzofen, den der 47 Jahre alte Eigentümer in der Nacht angefeuert hatte. Möglicherweise sei dabei Glut herabgefallen. Verletzt wurde niemand. Schaden: 10.000 Euro.