Blaulicht

Ein Sechsjähriger ist in Darmstadt von einer Straßenbahn erfasst worden. Das Kind wurde schwer verletzt. Offenbar hatte es die Bahn beim Überqueren der Gleise übersehen.

Ein sechs Jahre alter Junge ist am Mittwochmittag in Darmstadt von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten das Kind ins Krankenhaus. Mehr ist über seinen Zustand bislang nicht bekannt.

Straßenbahn übersehen

Laut Polizei war der Junge gegen 11.40 Uhr mit seinem älteren Bruder an der Haltestelle Marienhöhe ausgestiegen. Dort wollte er nach ersten Ermittlungen hinter der Bahn die Gleise überqueren.

Dabei habe er eine entgegenkommende Straßenbahn der Linie 6 in Richtung Darmstadt-Innenstadt übersehen und wurde von dieser angefahren. Zwischenzeitlich musste der Straßenbahnverkehr in Richtung Eberstadt und Innenstadt gesperrt werden.